Brennerbahnlinie vom 2. bis 8. August unterbrochen
Abschnitt Brenner - Franzensfeste vom 02. bis einschließlich 08. August 2021 wegen Arbeiten gesperrt / Schienenersatzverkehr
Mehr erfahren Menü schließen
Orari

Fahrpläne 2021: Ein großes Gemeinschaftswerk

Neuerungen heuer erstmals mit direkter Bürgerbeteiligung

3. Dezember 2020

Fast 400 Anregungen zu den Bus- und Bahnfahrplänen sind eingetroffen, viele davon werden heuer bereits umgesetzt. Das ist die Bilanz aus der Bürgerbefragung zur Überarbeitung der Fahrpläne, die im Mai dieses Jahres in Südtirol erstmals in dieser Form durchgeführt wurde.

Als eine „wertvolle und sehr positive Erfahrung“ wertet das Landesamt für Personenverkehr das neue Verfahren zur Festlegung der Fahrpläne im öffentlichen Nahverkehr. Die Möglichkeit, die Fahrpläne selber aktiv mitzugestalten, fand großen Anklang und es entstand eine neue Dynamik im Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern. Mittels E-Mail haben rund 300 Personen die Gelegenheit genutzt, den Fahrplantechnikern ihre Wünsche oder Vorschläge zum Angebot der öffentlichen Mobilität direkt mitzuteilen. 

Das Amt für Personenverkehr hat jeden einzelnen der rund 400 eingereichten Vorschläge auf seine Umsetzbarkeit hin überprüft. Viele Rückmeldungen gab es beispielsweise zur Buslinie Bozen – Meran, zu den Buslinien am Ritten, zum Einzugsgebiet Meran – Hafling - Vöran/Falzeben, auch zu weiteren 90 Linien sind verschiedenste Anregungen eingelangt. Vielfach ging es um eine Verdichtung des Angebots, um eine Ausdehnung der Fahrpläne frühmorgens und abends, um neue Routen sowie um eine Optimierung von Anschluss-Verbindungen.

Etwa die Hälfte der Vorschläge konnte bereits in die Busfahrpläne für 2021 eingeflochten werden. Kleinere Neuerungen gibt es auch im regionalen Bahnverkehr, umfangreiche Fahrplanänderungen bei den Zügen benötigen hingegen eine längere Vorlaufzeit. Die neuen Fahrpläne treten, wie jedes Jahr, mit dem zweiten Sonntag im Dezember in Kraft. Soviel ist sicher: Die südtirolmobil-Fahrpläne sind eine Dauer-Baustelle, bei der die direkte Bürgerbeteiligung auch in Zukunft großgeschrieben wird.

Push-Nachrichten erhalten

Erhalte Benachrichtigungen zu deinen Haltestellen und Linien. Diese Einstellung kann über den Browser jederzeit deaktiviert werden.