Brennerbahnlinie vom 2. bis 8. August unterbrochen
Abschnitt Brenner - Franzensfeste vom 02. bis einschließlich 08. August 2021 wegen Arbeiten gesperrt / Schienenersatzverkehr
Mehr erfahren Menü schließen
Ticket con nuovo design

südtirolmobil-Fahrscheine im neuen Style

Das Logo „M“ wird in der öffentlichen Mobilität weiter ausgerollt

15. Dezember 2020

Wer in nächster Zeit einen Einzelfahrschein kauft, eine Wertkarte, ein Euregio-Ticket oder eine Tageskarte für die Fahrrad-Mitnahme, hält ein neu gestyltes Ticket in der Hand: In schlichtem Weiß-Blau und mit klarem südtirolmobil-Design fügen sich nun auch diese Fahrscheine ein in den einheitlichen neuen Auftritt der öffentlichen Mobilität in Südtirol.

Südtirol Takt, Südtirol Bahn, Südtirol Pass – Das waren in den letzten Jahren die großen Meilensteine im öffentlichen Nahverkehr. Die Marke „M - südtirolmobil“ ist jetzt die neue Dimension: als gemeinsamer Nenner und als gemeinsames Dach für die öffentliche Mobilität in Südtirol sowie die damit vernetzten, umweltfreundlichen Angebote und Dienste. Die Marke gehört dem Land Südtirol und wird von dessen Inhouse-Gesellschaft STA - Südtiroler Transportstrukturen AG verwaltet. „M - südtirolmobil“ ersetzt unter anderem die frühere Bezeichnung „Verkehrsverbund Südtirol“, und das neue Design wird jetzt in der gesamten öffentlichen Mobilität im Lande ausgerollt.

Busse, Züge, Automaten, Fahrpläne, auch alle Drucksorten und Publikationen werden schrittweise mit dem neuen Logo ausgestattet. Etliche Fahrscheine, darunter der Südtirol Pass, das abo+ und die Mobilcards sind bereits seit einiger Zeit im neuen Look im Umlauf. Jetzt sind die nächsten an der Reihe. Immerhin: Nicht weniger als 3 Millionen solcher Karten werden pro Jahr in Südtirol benötigt. Einzelfahrscheine, Wertkarten, Tageskarten für die Fahrrad-Mitnahme, Fahrscheine für die Stadtbusse sowie auch die Mobilcards aus dem Fahrscheinautomaten gibt’s künftig nicht mehr im gewohnten Grau-Weiß mit dem Logo des vormaligen Verkehrsverbunds, sondern in Weiß-Blau mit dem stilisierten „M“, das die öffentliche Mobilität in Südtirol kennzeichnet.
Vorerst handelt es sich hierbei weiterhin um Fahrscheine mit Magnetstreifen. In den nächsten Jahren sollen vermehrt Contactless-Systeme sowie innovative, flexible Entwertungsmodalitäten eingeführt werden.

Push-Nachrichten erhalten

Erhalte Benachrichtigungen zu deinen Haltestellen und Linien. Diese Einstellung kann über den Browser jederzeit deaktiviert werden.