Tageskarte Fahrrad-Mitnahme

Die Fahrrad-Mitnahme ist kostenpflichtig und nur begrenzt möglich

Wer sein Fahrrad mit an Bord nehmen will, benötigt dafür seinen persönlichen Fahrschein und zusätzlich eine Tageskarte für die Fahrrad-Mitnahme. Diese Tageskarte kann am Tag der ersten Entwertung unbegrenzt genutzt werden und ist bei Antritt jeder Fahrt zu entwerten.

Hinweise:

  • Die Mitnahme von Fahrrädern auf öffentlichen Verkehrsmitteln ist nur begrenzt möglich. Manche Fahrräder werden kostenlos befördert (hier die Infos)
  • Fahrgäste mit Südtirol Pass, Euregio Family Pass, mit Südtirol Pass abo+ mit aktivierter Zahlungsfunktion oder Südtirol Pass 65+ mit aktivierter Zahlungsfunktion benötigen keine Tageskarte, sondern sie können den ermäßigten Tagestarif für die Fahrrad-Mitnahme direkt abbuchen.

Preis der Tageskarte für die Fahrrad-Mitnahme: 7 Euro

Erhältlich:

Nutzbar: Für die Fahrrad-Mitnahme in den Regionalzügen innerhalb Südtirol einschließlich der Regionalzüge bis Trient, in den Seilbahnen nach Ritten und Jenesien sowie in der Mendel-Standseilbahn. Die Tageskarte für die Fahrrad-Mitnahme gilt auch für den Fahrrad-Shuttledienst entlang der Vinschger Bahn während der Sommermonate.
Nicht gültig ist die Tageskarte für die Fahrrad-Mitnahme in den Seilbahnen nach Kohlern, Mölten, Vöran und Meransen; hier gibt es eigene Fahrscheine.

Gültigkeit: Am Tag der ersten Entwertung.