Una ragazza e un ragazzo seduti in teno guardano sorridendo lo schermo dello smartphone. La ragazza indica qualcosa sul telefono.

Euregio Ticket Students

Jahres-Abo für Studierende in Südtirol, Tirol und im Trentino

Das Euregio Ticket Students gibt es für Studierende, die an einer Universität oder gleichgestellten Bildungseinrichtung der Euregio eingeschrieben sind. Für eine fixe Jahresgebühr können mit diesem persönlichen, elektronischen Fahrschein die öffentlichen Verkehrsmittel in Südtirol, in Tirol und im Trentino unbegrenzt und flexibel genutzt werden, wobei in den drei Landesteilen zum Teil unterschiedliche Nutzungsbestimmungen zu berücksichtigen sind.

Für jene Euregio-Abos, die in Südtirol ausgestellt werden, gelten innerhalb des südtirolmobil-Verbundsystems dieselben Nutzungsbedingungen wie für den Südtirol Pass abo+: Es genügt ein Check-In vor Antritt jeder Fahrt. In Tirol und im Trentino dient das Kärtchen mit wenigen Ausnahmen als Sichtausweis.

Hinweis: Die hier beschriebenen Nutzungskriterien gelten nur für jene Euregio Tickets Students, die über die Webseite südtirolmobil beantragt und im Südtiroler Nahverkehr verwendet werden. Die Nutzungsbedingungen für Tirol und fürs Trentino findest du auf der Webseite www.vvt.at unter dem Menüpunkt „Service / Downloads“ sowie auf der Webseite  www.trentinotrasporti.it

Kosten und Fahrpreise

Die Jahrespauschale für das Euregio Ticket Students beträgt 430 Euro, für die Neuausstellung des Fahrscheins wird keine Gebühr verrechnet.

Studierende, die bereits einen Südtirol Pass abo+ besitzen, können durch Zuzahlung von 280 Euro das Euregio Ticket Students beantragen und erhalten den neuen Fahrschein ausgehändigt, der in der ganzen Euregio genutzt werden kann. Aufrecht bleibt in diesem Fall der jährliche Gültigkeitstermin des vorherigen Südtirol Pass abo+.

Welche Bus- und Bahnlinien sind dabei?

In Südtirol gilt das Euregio Ticket Students für Fahrten auf den Bus- und Bahnlinien des südtirolmobil-Verbundsystems, nicht aber für die Fernzüge (Freccia, Italo, EC-Züge, Railjet). Wie beim Südtirol Pass abo+ kann auch beim Euregio Ticket Students über das persönliche Nutzerkonto die Zahlfunktion aktiviert werden zur Bezahlung der separaten Tarife für die Fahrrad- und Tiermitnahme sowie für Fahrten mit den Nightliner-Bussen.

In Tirol kann das Euregio Ticket Students im ganzen Verbundgebiet Tirol genutzt werden.
Zudem gilt das Euregio Ticket Students auch in allen Fernverkehrszügen innerhalb Tirols, folglich auch für den RailJet, RailJet Express, Intercity-Express, InterCity, EuroCity. Die Tarifbestimmungen zur Mitnahme von Fahrrädern und Tieren in öffentlichen Verkehrsmitteln in Tirol findest du hier sowie unter dem Menüpunkt „Service/Downloads/Tarifinformationen“

In der Provinz Trient gilt das Euregio Ticket Students für die städtischen und außerstädtischen Busdienste der Trentino Trasporti SpA, für die Regionalzüge der Brennerbahnlinie (Richtung Süden bis Borghetto), für die Zugverbindung Trient – Malè, für die Zugverbindung der Valsugana zwischen Trient und Primolano sowie für die Seilbahn Trient – Sardagna. Nicht genutzt werden kann dieser Fahrschein für die Fernverkehrs- und Expresszüge (EC, Intercity, Freccia, Italo usw.) sowie für den „Bikebus“ entlang der Bahnlinien der Valsugana und Trient – Malè.

So wird das Euregio Ticket Students beantragt

Das Euregio Ticket Students kann beantragt werden von Studierenden

  • die eine Universität oder gleichgestellte Bildungseinrichtung in der Euregio eingeschrieben sind und
  • die zum Zeitpunkt der Antragstellung noch nicht 28 Jahre alt sind.

In Südtirol gibt’s hierfür das Online-Formular auf dieser Webseite.
In Tirol kann das Euregio Ticket Students über den Verkehrsverbund Tirol angefordert werden, das dortige Ticket wird im VVT-Design ausgestellt.
Die Provinz Trient stellt keine eigenen Euregio Tickets Students aus, Kunden aus dem Trentino können das Ticket über die Webseite südtirolmobil beantragen.

Zustellung des Tickets: Kund*innen aus Südtirol können das Ticket bei der gewählten südtirolmobil-Verkaufsstelle abholen. Den Antragstellenden aus dem Trentino wird das Ticket per Post an die gewünschte Adresse geschickt.

Euregio Ticket Students beantragen oder erneuern

Bezahlung der Jahresgebühr
  • Dauerauftrag mittels Bank-Lastschrift (SEPA Direct Debit);
  • Während der Beantragung mittels Kreditkarte (Visa / Mastercard) / pagoPA (es können Gebühren anfallen);
  • In einem zweiten Schritt mittels Kreditkarte (Visa / Mastercard) / pagoPA (es können Gebühren anfallen) über das eigene Nutzerkonto oder mittels Home-Banking für die ermächtigten Banken und nicht mittels Überweisung;

Vor der ersten Nutzung ist keine Aktivierung des Tickets erforderlich, wohl aber die Bezahlung der Jahresgebühr.

Online-Nutzerkonto

Bei der Beantragung empfehlen wir, ein persönliches Online-Nutzerkonto einzurichten, über das sämtliche Online-Dienste zum Ticket abgewickelt werden können:

  • aktuellen Status des Tickets prüfen;
  • Zusatzpakete bzw. kostenpflichtige Zusatzdienste flexibel aktivieren und verwalten,
  • Zahlungsmodalität ändern (Prepaid oder Bank-Lastschrift)
  • gebührenpflichtige Zusatzdienste aktivieren / deaktivieren;
  • Duplikat beantragen oder Karte blockieren;
  • persönliche Daten ändern oder aktualisieren.

Das Online-Nutzerkonto kann auch nachträglich, zu jedem beliebigen Zeitpunkt, eingerichtet werden.

Südtirol Pass Portal

Gültigkeit des Euregio Ticket Students

Das Euregio Ticket Students ist ab Beantragung (Neuausstellung oder Verlängerung) jeweils ein Jahr gültig. Im Falle einer Kontrolle ist das Euregio Ticket Students zusammen mit einem gültigen Lichtbildausweis (Personalausweis oder anderer Erkennungsausweis) vorzuzeigen.
Studierende, die bereits einen gültigen Südtirol Pass abo+ besitzen, können jederzeit durch Zuzahlung von 280 Euro das Euregio Ticket Students beantragen und sie erhalten das neue Ticket ausgestellt. Aufrecht bleibt in diesem Fall der jährliche Gültigkeitstermin des vorherigen Südtirol Pass abo+.

Eine nachträgliche Stornierung ist nicht möglich. Sollte nach Ablauf der Gültigkeitsfrist nur mehr der normale Südtirol Pass abo+ benötigt werden, so ist dieser neu zu beantragen. Falls vorhanden, kann auch ein bestehender, früherer abo+ Fahrschein mittels Bezahlung der Jahresgebühr von 150 Euro wieder aktiviert werden.

Entwerten / Registrieren der Fahrt

Für die Euregio Tickets Students, die in Südtirol ausgestellt werden, gelten im Südtiroler Nahverkehr dieselben Nutzungskriterien wie für den Südtirol Pass abo+. Das bedeutet: Es genügt ein Check-In vor jeder Bus- und Bahnfahrt.

In Tirol und im Trentino hingegen gilt das in Südtirol ausgestellte Euregio Ticket Students fast überall als Sichtausweis. Lediglich für die folgenden Fahrten ist die Entwertung durchzuführen:

  • in den Regionalbussen, die provinzübergreifend verkehren und die mit den südtirolmobil-Entwertungsgeräten ausgestattet sind. Das sind die vom Land Südtirol bestellten Linien 140, 180, 246, 273 und 471.
  • für Zugfahrten Richtung Südtirol mit Abfahrt in Trient, Lavis und Mezzocorona sowie mit Abfahrt in Innsbruck, Sillian und Lienz; bei den genannten drei Tiroler Bahnhöfen kann die Entwertung mit Gültigkeit ab Brenner bzw. Innichen vorgenommen werden.

Ansonsten gelten für das Euregio Ticket Students bei Bus- und Bahnfahrten grundsätzlich die Nutzungskriterien des jeweiligen Landesteiles. Zu beachten sind vor allem die unterschiedlichen Bestimmungen in Bezug auf die Fernzüge sowie für die Rad- und Tiermitnahme in öffentlichen Verkehrsmitteln.

Euregio Ticket Students mit aktivierter Zahlungsfunktion

Auf Wunsch kann jedes Euregio Ticket Students jederzeit über das Nutzerkonto mit einer Zahlungsfunktion für zusätzliche Dienste ausgestattet werden, entweder als aufladbare Prepaid-Karte oder mit direkter Abbuchung vom Bank-Kontokorrent (Bank-Lastschrift SEPA Direct Debit). Damit können im südtirolmobil-Verbundsystem die folgenden Zusatzdienste mit dem Euregio Ticket Students bezahlt werden:

Entwerten: Für das Euregio Ticket Students mit aktivierter Zahlungsfunktion gelten beim Entwerten dieselben Nutzungsbedingungen wie für den normalen Südtirol Pass: das bedeutet für die Regional- und Citybusse Check-In beim Einsteigen, Check-Out beim Aussteigen. Speziell für Fahrten mit den Regionalzügen ist es wichtig, beim Entwerten auch die Kodex-Nummer des Zielbahnhofes einzutippen und zu bestätigen; andernfalls ist die Entwertung und somit der Fahrschein ungültig.

Südtirol Pass Portal

Push-Nachrichten erhalten

Erhalte Benachrichtigungen zu deinen Haltestellen und Linien. Diese Einstellung kann über den Browser jederzeit deaktiviert werden.